Unsere Dienstleistungen

Genießen Sie unsere umfassenden Dienstleistungen.

Die Pferdepraxis Dr. med. vet. Susanne Ewers bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an fachlich kompetenten Dienstleistungen.

Allgemeinmedizinische und haustierärztliche Versorgung
Von A wie Atemwegserkrankungen bis Z wie Zahnbehandlungen versorgen wir ambulant unsere Pferdepatienten.

Orthopädie

  • Lahmheitsuntersuchungen vor Ort
  • Digitales Röntgen bei Ihnen im Stall
  • Diagnostische Leitungs-/ und/ oder Gelenkanästhesien
  • Ein passender orthopädischer Beschlag für Ihr Pferd kann
    in Zusammenarbeit mit Ihrem Hufschmied erarbeitet werden.
  • Ultraschalldiagnostik von Sehnen und Bändern
  • Lokale Behandlung einzelner Gelenke, Infusionstherapie,
    Nachbehandlung chirurgischer Patienten

Gynäkologie

  • Betreuung Ihrer Stuten vor Ort
  • Trächtigkeitsdiagnostik per Ultraschall
  • Zyklusdiagnostik, insbesondere Feststellung des Ovulationszeitpunktes
    (bedarfsweise mit Ultraschall)
  • künstliche Besamung ( auch Tiefgefriersperma)
  • Geburtshilfe
  • Nachgeburtliche Betreuung von Stute und Fohlen

Innere Medizin

  • Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Dermatologie
  • Kolikdiagnostik und konservative Therapie
  • Metabolische Störungen (Hufrehe, Kreuzverschlag etc.)
  • Labordiagnostik: Untersuchungen von Kot- und Urinproben sowie Hautgeschabseln im Praxislabor. Bestimmung einiger wichtiger Parameter
    (kleines Blutbild, Muskel-, Leber-, Nierenparameter
    bedarfsweise im Praxislabor. Ansonsten werden
    Blutproben täglich von einem Kurierdienst abgeholt
    und in ein Großlabor (Link Bioc) gebracht, sodass
    uns die Ergebnisse i.d.R. am nächsten Tag zur
    Verfügung stehen.
  • Impfprophylaxe (auf Wunsch erinnern wir Sie
    telefonisch an den nächsten Impftermin.)

Chirurgie

  • Wundversorgungen
  • Kastrationen am liegenden und stehenden Pferd
  • Tumorchirurgie

Zahnbehandlungen

Viele Probleme bei der Futteraufnahme und/oder -verwertung sowie Probleme bei Rittigkeit der Pferde werden verursacht durch Probleme in der Maulhöle. Ich empfehle daher ein bis zweimal jährlich eine eingehende Untersuchung des Pferdemauls durchführen zu lassen, um bei entsprechender Befundlage mit modernstem Equipment schonend eingreifen zu können.

Häufige Probleme sind:

  • Scharfe Kanten/Haken an den Backenzähnen
  • Stufenbildung/Wellen in den Kauflächen
  • Fehlstellungen im Schneidezahnbereich
  • Wolfszähne, gelockerte Zähne und Zahnfrakturen
  • Miclhzahnreste oder perisitierende Milchzähne
  • Schleimhautläsionen an Backen, Kiefer oder Gaumen

Kaufuntersuchungen

Die tierärztliche Kaufuntersuchung des Pferdes dient der Feststellung des aktuellen Gesundheitszustandes eines Pferdes mit dem Ziel, von der Norm abweichende Befunde festzustellen, welche die Kaufeigenschaften beeinflussen könnten. Das Ziel einer Kaufuntersuchung ist der Ausschluss wesentlicher krankhafter Befunde, welche den Verwendungszweck eines Pferdes beeinträchtigen könnten. Die Untersuchung stellt eine Momentaufnahme dar. Sie muss individuell zusammengestellt werden und besteht im Allgemeinen aus einer klinischen Allgemeinuntersuchung in der Ruhe und nach Belastung.

Kleiner Ankauf (klinisch)

  • Beugeprobe
  • Atemwegsuntersuchung bei Ruhe und Belastung
  • Augen
  • Rücken
  • Beurteilung des Pferdes in seiner Bewegung auf der Geraden und in der Wendung

Großer Ankauf (radiologisch)

  • enthält alle Untersuchungspunkte des kleinen Ankaufs
    und zusätzlich zehn Röntgenaufnahmen

Betreuung

In Zusammenarbeit mit Ihnen betreue ich Ihre Pferdebestände. Meine Leistungen sind wie folgt:

  • Impfprophylaxe
  • Parasitenkontrolle nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen

Start typing and press Enter to search